La livraison est Offerte

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Online-Verkauf

Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen gelten ab dem 01. Januar 2017.

1. RECHTLICHE INFORMATIONEN 

Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen (im Folgenden die "AGB") werden von Womland (im Folgenden die "Gesellschaft"), einer französischen Gesellschaft mit Sitz in Frankreich, vorgeschlagen. Das Unternehmen ist Eigentümer und Herausgeber der Website https: // Shop By Karen (im Folgenden die "Website"). Die Website wird von Shopify, Shopify Inc. gehostet, mit Sitz in 126 York St. Ottawa, ON K1N 5T5, in Kanada, erreichbar unter 1-888-746-746-7439.

2. BESCHREIBUNG DES STANDORTS

Die Website bietet dem Kunden (im Folgenden "Kunde" genannt) die Möglichkeit, eine Vielzahl von Produkten online zu bestellen, darunter vor allem Fitnesskleidung für Männer und Frauen (im Folgenden "Produkte" genannt). Die auf der Website zum Verkauf angebotenen Produkte werden nicht von der Gesellschaft, sondern von Drittanbietern geliefert, die vertraglich an die Gesellschaft gebunden sind, was die Lieferung und Lieferung von Produkten an Kunden betrifft.

3. ANWENDUNG UND WIDERRUFBARKEIT VON BEDINGUNGEN

Der Zweck dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist es, alle Bedingungen zu definieren, unter denen das Unternehmen die Produkte vermarktet, die auf der Website zum Verkauf an Kunden angeboten werden. Sie gelten daher für alle Bestellungen (im Folgenden "Bestellung") von Produkten, die der Kunde auf der Website übermittelt. Der Kunde erklärt, diese AGB vor Abgabe seiner Bestellung gelesen und akzeptiert zu haben. Die Bestätigung der Bestellung bedeutet daher die Annahme dieser Bedingungen. Diese werden regelmäßig aktualisiert, die geltenden AGB sind diejenigen, die zum Zeitpunkt der Bestellung auf der Website gelten.

4. BESTELLUNG VON PRODUKTEN AUF DER WEBSITE

Der Kunde wählt die Produkte aus, die er kaufen möchte, und kann jederzeit auf die Zusammenfassung seiner Bestellung zugreifen, bevor er sie bestätigt. Bei jeder neuen Bestellung muss der Kunde seine Lieferinformationen und die Lieferart angeben. Der Kunde hat die Möglichkeit, seine Daten zu speichern, so dass Sie sie bei einer neuen Bestellung nicht erneut eingeben müssen. Nach dem Ausfüllen der Informationen und der Lieferart kann der Kunde die Zahlung Ihres Warenkorbs per Kreditkarte vornehmen. Auf dem Bildschirm der Auftragsbestätigung erscheint ein klarer und lesbarer Zahlungshinweis, um sicherzustellen, dass der Kunde seine Zahlungspflicht für die Bestellung ausdrücklich anerkennt. Die Gesellschaft sendet dem Kunden eine Auftragsbestätigung per E-Mail, die die Elemente der Zusammenfassung seiner Bestellung enthält. Das Versenden dieser Bestätigungs-E-Mail bestätigt die vertragliche Bindung zwischen dem Unternehmen und dem Kunden.

5. PREIS UND ZAHLUNGSBEDINGUNGEN DER BESTELLUNG

Die Preise sind auf der Website in den Beschreibungen der Produkte angegeben, in Euro und ohne Steuern und alle Steuern inklusive. Der Gesamtbetrag wird in der Zusammenfassung der Bestellung angegeben, bevor der Kunde diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht akzeptiert, seine Bestellung bestätigt, Informationen bereitstellt und die Lieferung seiner Kontaktdaten und gegebenenfalls die Rechnungsstellung, falls diese abweichen, bestätigt und die Zahlung vornimmt. Die Bestellung der Produkte auf der Website ist in Euro zu bezahlen. Die gesamte Zahlung muss am Tag der Bestellung per Kreditkarte erfolgen, es sei denn, die besonderen Bedingungen werden von der Gesellschaft ausdrücklich akzeptiert. Im Falle einer Zahlung per Kreditkarte verwendet die Website das Stripe-Sicherheitssystem und PayPal, Anbieter, die auf die Sicherung von Online-Zahlungen spezialisiert sind. Dieses System garantiert dem Kunden die absolute Vertraulichkeit seiner Bankdaten. Die Kreditkartentransaktion zwischen dem Kunden und dem sicheren System ist so vollständig verschlüsselt und geschützt. Der Kunde garantiert der Gesellschaft, dass er über die erforderlichen Vollmachten verfügt, um die bei der Auftragserteilung gewählte Zahlungsweise zu verwenden. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, die Ausführung einer Bestellung auszusetzen oder zu stornieren, unabhängig von ihrer Art und ihrem Ausführungsgrad, im Falle einer Verzugszahlung oder Teilzahlung eines Betrags, der vom Kunden an das Unternehmen zu zahlen wäre, im Falle eines Zahlungsvorfalls oder im Falle von Betrug oder versuchtem Betrug im Zusammenhang mit der Nutzung der Website und der Zahlung einer Bestellung.

6. VERFÜGBARKEIT UND LIEFERUNG 

1. Verfügbarkeit der Produkte Die Angaben zur Verfügbarkeit der Produkte werden zum Zeitpunkt der Bestellung gemacht. Fehler oder Änderungen können in Ausnahmefällen auftreten, insbesondere wenn sie bei einem Lieferanten des Unternehmens nicht vorrätig sind oder wegen einer Reihe wichtiger Bestellungen für dasselbe Produkt. Im Falle der Nichtverfügbarkeit des Produkts nach der Bestellung informiert das Unternehmen den Kunden so schnell wie möglich und schlägt vor, entweder ein anderes Produkt zu bestellen oder die Bestellung zu stornieren und innerhalb von 30 Tagen zurückerstattet zu werden. 

2. Lieferung von ProduktenDie Länder, in die die Produkte geliefert werden können, werden auf der Website während der Bestellung angegeben. Außerhalb dieser Lieferzonen ist das Unternehmen berechtigt, die Bestellung abzulehnen oder anzunehmen, nachdem es die mit dieser Lieferung verbundenen Versandkosten geschätzt hat. Das Unternehmen beauftragt seine Lieferanten, die Produkte an den Kunden gemäß den Verzögerungen zu liefern, die dem Kunden bei der Auftragserteilung mitgeteilt wurden. Im Falle einer Lieferverzögerung aufgrund unvorhergesehener Umstände wird der Kunde gebeten, sich mit der Gesellschaft in Verbindung zu setzen, um ein Klopfen zu vermeiden.

LIVRAISON GRATUITE

PAIEMENT 100% SÉCURISÉ

RETOURS RAPIDES

SERVICE CLIENTÈLE 24/7